Schweizer Doppelsieg zum Abschluss

03. Februar 2016


Telemark: Weltcup in Les Contamines (FRA), Classic Rennen


Die erfolgreiche Schweizer-Gruppe

Die erfolgreiche Schweizer-Gruppe


Das Swiss-Ski Team Telemark holten sich gestern in Les Contamines (FRA) im abschliessenden Classic Rennen nochmals drei Podestplätze.

Bei den Frauen gewann Amélie Reymond vor ihrer Teamkollegin Beatrice Zimmermann. Dritte wurde die dreifache Juniorenweltmeisterin Johanna Holzmann aus Deutschland.

Bei den Herren konnte sich Bastien Dayer mit dem dritten Platz seinen zweiten Podestplatz in diesem Winter sichern. Der Seriensieger Phillipe Lau (FRA) gewann vor dem Deutschen Tobias Müller. Zweitbester Schweizer bei den Herren war Stefan Matter auf dem sechsten Rang. 


Insgesamt hat das Schweizer Telemark Team in Frankreich 4 Medaillen an den Junioren Weltmeisterschaften gewonnen und holte 6 Podestplätze im Weltcup.


Nun geht die Reise weiter nach Espot (ESP), wo übers Wochenende weitere drei Weltcup Rennen ausgetragen werden.


Fotos: Ruedi Weber