Das Schweizer Snowboardteam misst sich mit der internationalen Weltspitze

18. Januar 2016


Snowboard: LAAX Open


Diese Woche misst sich die Weltelite der Snowboarder an den LAAX Open. Ob in der 200 m langen Superpipe oder auf dem innovativen Slopestylekurs: Dank der Anwesenheit eines ausserordentlich starken internationalen Fahrerfelds steht dem Swiss-Snowboard Team ein besonders spannendes Heimspiel bevor.

In der Halfpipe gehört Olympiasieger Iouri Podladtchikov zu den Topfavoriten (ob der Amerikaner Shaun White in Laax dabei sein wird, ist noch unklar). Aber auch Podladtchikov's Teamkollegen Christian Haller, David Hablützel und Jan Scherrer sind Anwärter auf Spitzenplatzierungen.

Im Slopestyle wird es aus Schweizer Sicht ebenfalls spannend: Big-Air Weltmeisterin Elena Könz und Lokalmatadorin Sina Candrian gehören zu den weltweit besten Frauen in dieser Disziplin und treffen in Laax auf Grössen wie Olympiasiegerin Jamie Anderson (USA) oder X-Games-Siegerin Silje Norendal (NOR). Bei den Männern sind die aufstrebenden Schweizer Slopestyle-Talente Jonas Boesiger und Michale Schärer für das Semifinale gesetzt.

Programm und Schweizer Favoriten:

Montag, 18.01.2016
Qualifikation Halfpipe (Patrick Burgener, Verena Rohrer)

Dienstag, 19.01.2016
Qualifikation Slopestyle (Carla Somaini, Lia-Mara Bösch)

Mittwoch, 20.01.2016
Semifinals Halfpipe (Iouri Podladtchikov, Christian Haller, David Hablützel, Jan Scherrer)

Donnerstag, 21.01.2016
Semifinals Slopestyle (Elena Könz, Sina Candrian, Jonas Boesiger, Michael Schärer)

Freitag, 22.01.2016
Halfpipe Finals

Samstag, 23.02.2016
Slopestyle Finals

 

Weitere Informationen finden Sie hierurl


Autor: uhr