Gold für Talina Gantenbein im Ski Cross

15. Februar 2016


Skicross: Youth Olympic Games Lillehammer 2016


Die Davoserin Talina Gantenbein hat sich in Lillehammer dank einem souveränen Finalrennen zum Ski Cross Champion gekrönt.

 

Den Schweizerinnen scheinen die Cross-Wettbewerbe an den Olympischen Jugendspielen (YOG) in Lillehammer zu liegen: Ein paar Stunden, nachdem Sophie Hediger Silber im Snowboard Cross gewonnen hatte, durfte sich Talina Gantenbein als Siegerin im Skicross feiern lassen.

 

Wie bereits im Halbfinal lag die Davoserin auch nach dem Start zum Final noch auf dem zweiten Rang, danach aber überholte Gantenbein die Führende Zali Offord und fuhr das Rennen von der Spitze aus souverän ins Ziel. «Ich hatte in den Rennen einen guten Rhythmus und nach den Vorläufen spürte ich, dass ich hier um die Medaillen fahren kann», sagte die 17-Jährige, die mit ihrem Erfolg für den bereits fünften Medaillengewinn  für das Swiss Olympic Youth Team in Lillehammer sorgte.

 

Im Rennen der Männer fuhr der Bündner Sascha Rüedi auf den neunten Platz.

 

Resultateurl


Autor: Swiss Olympic

Fotos: SO/Kurt Schorrer