Jasmina Suter gewinnt an der Lenk

09. Januar 2017


Ski Alpin: Oerlikon Swiss Cup Frauen


Jasmina Suter gewinnt an der Lenk vor Stephanie Jenal und Doriane Escane (FRA).

Jasmina Suter gewinnt an der Lenk vor Stephanie Jenal und Doriane Escane (FRA).

An der Lenk wurde heute ein FIS-Riesenslalom ausgetragen, welcher zur Oerlikon Swiss Cup Wertung zählt. Jasmina Suter hat mit zwei Mal Laufbestzeit klar den Sieg geholt – dadurch, dass sie aber bereits über 21 Jahre alt ist, zählt sie nicht mehr zur Swiss Cup Wertung.

 
Das Rennen gewann Suter vor Stephanie Jenal und Doriane Escane (FRA), welche bereits +1.69 Sekunden Rückstand hatte. Bei strahlend blauem Himmel und guten Pistenverhältnissen waren viele Athletinnen am Start, insgesamt nahmen 101 Fahrerinnen das Rennen in Angriff.

 
"Oben ist es eher flach, dann kommt aber der anspruchsvolle Teil, der viel Mut und hohe Risikobereitschaft verlangt", erklärt Trainer Silvano Stadler die Strecke. Suter und Jenal haben diese Bedingungen am besten beherrscht und haben die Konkurrenz distanziert.

 
In der Swiss Cup Wertung U18 konnte Charlotte Lingg die volle Punktezahl abholen. Zweite wird Eliane Christen und dritte Corinna Zelger. Bei den U21 Frauen bekommt Stephanie Jenal 100 Punkte, zweite wird Elena Stoffel und dritte Vanessa Kasper.

 

Hier urlgeht's zur Rangliste.


Autor: cse

Fotos: Swiss-Ski