Schweizer Jugendmeisterschaften U16 in Malbun

21. März 2016


Ski Alpin: Jugend SM


Slalom Schweizermeisterin Aline Höpli mit Selina Egloff und Leoni Zopp

Slalom Schweizermeisterin Aline Höpli mit Selina Egloff und Leoni Zopp

Am Wochenende vom 19. Und 20. März 2016 wurden im Rahmen des Ochsner Sport Jugend Cup die Schweizer Jugendmeisterschaften in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom in der Kategorie U16 in Malbun, Liechtenstein, ausgetragen. An diesen, vom Skiclub Balzers organisierten Rennen, nahmen die besten 125 Läuferinnen und Läufer der Schweiz und Liechtensteins der Jahrgänge 2000-2002 teil. Dank der zahlreichen Helfer und Sponsoren konnten die Wettkämpfe erfolgreich durchgeführt werden.


Bei hervorragenden Wetter- und Pistenbedingungen galt es für die Rennläufer am Samstag einen Riesenslalom und am Sonntag einen Slalom mit jeweils zwei Durchgängen auf der anspruchsvollen Rennstrecke „Hochegg“ zu absolvieren.

 

Den Schweizermeistertitel im Riesenslalom sicherte sich bei den Damen Lara Baumann aus Appenzell. Sie gewann den Riesenslalom vor Lea Mettler und Selina Egloff. Bei den Herren holte sich Rémi Cuche aus Chasseral Dombresson den Schweizermeistertitel im Riesenslalom. Er verwies Marco Giger und Nick Spörri auf die weiteren Plätze.

 

Als U16 Schweizermeisterin im Slalom konnte sich am Sonntag Aline Höpli aus Gossau feiern lassen. Hinter ihr klassierten sich Selina Egloff und Leoni Zopp auf dem zweiten und dritten Platz. Den Slalomschweizermeistertitel bei den Herren sicherte sich Elias Ott aus Sattel. Er gewann das Rennen vom Sonntag vor Joel Lütolf und Florent Blanc.


Autor: Serge Allemand