Joana Hählen zweimal auf dem Podest

19. Januar 2016


Ski Alpin: Europacup in Altenmarkt


Zuoberst auf dem Podest in Altenmarkt.

Zuoberst auf dem Podest in Altenmarkt.

Drei Schneeengel: Joana, Mirena und Priska.

Drei Schneeengel: Joana, Mirena und Priska.

Mit Vollgas auf der Piste von Altenmarkt Zauchensee.

Mit Vollgas auf der Piste von Altenmarkt Zauchensee.

Es war ihr Wochenende: Joana Hählen belegte in der Europacup Abfahrt im österreichischen Altenmarkt im ersten Rennen Platz eins und wurde am Folgetag im zweiten Rennen gute Zweite. Für die 24-Jährige ist dies eines der besten Resultate ihrer bisherigen Karriere. „Nur Crans Montana vor zwei Jahren war noch schöner“, so die Athletin. Damals fuhr sie am Weltcup in der Abfahrt auf den 15. Rang.

Die vielen Zuschauer und die gute Stimmung rundeten das erfolgreiche Wochenende ab. Voller Optimismus kann Joana Hählen nun mit dem Team an den Weltcup nach Cortina d’Ampezzo reisen und angreifen. „Ich war noch nie dort und freue mich riesig“, blickt die B-Kader-Fahrerin voraus. Ein Sieg im Europacup sei zwar schön, ihr Fokus liege aber klar auf dem Weltcup.

Zur Facebook-Seite von Joana:url

 

 

 


Autor: rli

Fotos: keystone / zvg