Bernhard Niederberger hat sich beim Nachtslalom in Schladming verletzt

30. Januar 2016


Ski Alpin: Der Slalomspezialist erleidet einen Mittelhandknochenbruch


Bernhard Niederberger hat sich bei seinem Ausfall am Nachtslalom in Schladming von Anfang Woche an der rechten Hand verletzt. Am Dienstagabend nach dem Rennen klagte der 22-jährige B-Kader Athlet über Schmerzen. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz wurde Niederberger an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich untersucht, wobei ein Bruch des Mittelhandknochens am rechten Daumen festgestellt wurde. Der Nidwaldner wird am Dienstag operiert; wann er das Skitraining wieder aufnehmen kann, ist noch unklar.



Autor: uhr