Schweizer Meistertitel für Schnider und von Siebenthal

16. Januar 2016


Langlauf: Schweizermeisterschaften im Sparenmoos, Klassisch


Podest der Herren: Ueli Schnider siegt vor Jason Rüesch und Livio Bieler.

Podest der Herren: Ueli Schnider siegt vor Jason Rüesch und Livio Bieler.

Podest der Frauen: Nathalie von Siebenthal gewinnt vor Lydia Hiernickel und Alina Meier.

Podest der Frauen: Nathalie von Siebenthal gewinnt vor Lydia Hiernickel und Alina Meier.

Dicht an Schniders Fersen: Jason Rüesch

Dicht an Schniders Fersen: Jason Rüesch

Am ersten Tag der Langlauf Schweizermeisterschaften im Sparenmoos, dem Hochplateau oberhalb von Zweisimmen auf 1600 M.ü.M., holten sich heute Nathalie von Siebenthal und Ueli Schnider den Schweizermeistertitel über 5 bzw. 15 km klassisch.

 

Bei herrlich winterlichen Bedingungen sicherte sich die Saaner Spitzenlangläuferin Nathalie von Siebenthal vor Lydia Hiernickel und Alina Meier den ersten Platz und holt sich damit bei den Damen den Schweizermeistertitel im 5 km Klassisch-Rennen.


Bei den Herren setzte sich Ueli Schnider durch: Mit einer knappen halben Minute Vorsprung sicherte er sich den Meistertitel im 15 km Klassisch-Rennen. Jason Rüesch wurde vor Livio Bieler Zweiter.


„Das OK rund um die OK-Präsidentin Sonja Kurth hat keine Arbeit gescheut, um den Athletinnen und Athleten ein attraktives Langlaufrennen bieten zu können“, lobt der Swiss-Ski Chef Langlauf Hippolyt Kempf das Organisationsteam während der Rangverkündigung. Auch zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer reisten auf den Sparenmoos, um die Langläuferinnen und Langläufer tatkräftig zu unterstützen.


Morgen, am zweiten Tag der SM, wird ein Verfolgungsrennen in freier Technik über 10 bzw. 15 km durchgeführt. Um 10.00 Uhr starten die ersten Langläufer ins Rennen.

 

Ranglisteurl


Fotos: Edi Zihlmann