Dario Cologna hat sich eine Zerrung in der Wade zugezogen

10. Januar 2016


Langlauf: Drei Wochen Trainingspause für Dario Cologna


Dario Cologna hat sich im gestrigen 15km Klassisch Wettkampf in Val di Fiemme eine höhergradige Zerrung im tiefen Wadenmuskel zugezogen und keinen Muskelfaserriss, wie die heutige MRI-Untersuchung in Davos bestätigt. Dario Cologna muss nun eine dreiwöchige Trainingspause machen, respektive ein Rehatraining absolvieren. Wie der genaue Rehabilitationsplan sowie die weitere Wettkampfplanung aussieht, wird in den nächsten Tagen entschieden.

 


Autor: csl