Hunziker auf Rang fünf

11. Februar 2016


Freeski: SFR Freestyle Tour Vars (FRA)


Am zweiten SFR Tourstopp im französischen Vars standen acht Schweizer am Slopestyle-Contest am Start. Mit Cyrill Hunziker und Nando Lehmann qualifizierten sich deren zwei für den heutigen Final.


In Vars fanden heute die Finals des zweiten Tourstopps der SFR Tour statt. Cyrill Hunziker klassierte sich in der Qualifikation des AFP Silver Events auf Rang 4 und qualifizierte sich zusammen mit Nando Lehmann (Platz 9 in der Quali) für den Final. Mit einem guten zweiten Run (81.00) erreichte Hunziker im Final den fünften Schlussrang. Lehmann platzierte sich auf Rang 13.


Wo vergangenes Jahr Elias Ambühl und Andri Ragettli den ersten und zweiten Platz belegten, siegte dieses Jahr der Lokalmatador Gaetan Carlier (85.50) vor Carles Aguareles (AND, 84.75) und Joona Kangas (FIN, 84.25).


Die weiteren Schweizer verpassten das Finale. Im ersten Quali-Heat klassierte sich Till Matti auf Rang 10 und Michael Reibenschuh auf den 16. Platz. Im zweiten Quali-Heat erreichte Kim Gubser Rang 8, Sampo Vallotton Rang 19 und Isaac Simhon Rang 26. Bei den Ladies verpasste Vivine Güntensperger den Einzug in den Final.


Der nächste SFR Tourstopp geht in einem Monat über die Bühne: Vom 7.-10. März 2016 geht’s in Tignes (FRA) in die Pipe. Der AFP Platinum Event wird zeitgleich auch das Finale des FIS Halfpipe Weltcups dieser Saison sein. Das grosse Finale im Slopestyle folgt eine Woche später vom 15.-18. März 2016 in La Clusaz (FRA).

 

Zum Ranking SFR Freestyle Tour Varsurl


Autor: sar

Fotos: SFR Tour