Gion-Andrea Bundi komplettiert das Trainerteam

15. Mai 2017


Biathlon: Unterstützung für das Juniorenkader


Gion-Andrea Bundi

Gion-Andrea Bundi

Mit Gion-Andrea Bundi verpflichtet das Schweizer Biathlonteam einen neuen Trainer für die kommende Olympiasaison. Der 40-Jährige wird im Juniorenkader mit seiner Erfahrung als ehemaliger Weltcupathlet und einer umfassenden Trainerausbildung die Arbeit von Markus Segessenmann und Frank Schmidt unterstützen.

 

Bundi war von 1998-2009 als Langlaufprofi aktiv, unter anderem nahm er an 86 Weltcuprennen, fünf Weltmeisterschaften und an den Olympischen Spielen 2002 teil. Neben einigen Schweizermeistertiteln konnte er auch den Engadiner Skimarathon 2005 für sich entscheiden. Nach seiner aktiven Karriere widmete er sich der Trainerausbildung, 2014 schloss er den Diplomtrainer Spitzensport Swiss Olympic erfolgreich ab. Seit 2009 war er an der Stiftung Sport-Gymnasium Davos als Cheftrainer neben den Langläufern auch für einige Biathleten zuständig. In den letzten Jahren vermehrte sich die Arbeit im Bereich Biathlon, so absolvierte er einige Trainingseinheiten mit dem BSO und sammelte erste Erfahrungen bei Nationaltrainer Markus Segessenmann und Herren Cheftrainer Jörn Wollschläger.

 

Ab dieser Saison wird er das Juniorenkader sowohl in der Sommervorbereitung als auch zu den Wettkämpfen im Winter begleiten. Eine neue Herausforderung, auf die er sich sehr freut: „Biathlon ist für mich eigentlich eine neue Sportart, trotzdem kann ich mein breites Fachwissen aus dem Langlaufbereich uneingeschränkt einbringen. Es ist für mich die ideale Einstiegsmöglichkeit, mit motivierten und jungen Athletinnen und Athleten arbeiten zu können, die den Sprung in die Elitekader schaffen wollen. Die ersten Trainingstage waren sehr informativ und lehrreich, ich freue mich auf die kommende Zeit mit den jungen Biathleten.“ 

 

Mit der Personalie Bundi ist das Biathlon-Trainerteam für die Olympiasaison komplett. Neben Nationaltrainer Markus Segessenmann werden Armin Auchentaller (Frauen) und Jörn Wollschläger (Männer) die Leitung der jeweiligen Elitekader übernehmen, unterstützt werden sie dabei von Armin Kasslatter. Ivan Joller ist der Trainer für die Trainingsgruppe 2, Gion-Andrea Bundi und Frank Schmidt (Sommer) übernehmen das Juniorenkader. Sarah Zeiter und Doris Trachsel arbeiten mit den jüngsten Athletinnen und Athleten, sie leiten das Leonteq Biathlon Junior Team.


Autor: cri

Fotos: Swiss-Ski