Zwei Podestplätze für Lena Häcki

02. Februar 2016


Biathlon: Die Athletin im Fokus


Lena Häcki gewinnt Silber im Sprint und in der Verfolgung.

Lena Häcki gewinnt Silber im Sprint und in der Verfolgung.

Lena Häcki, Gratulation zur Doppel Vize-Weltmeisterin der Juniorinnen im Biathlon. Was ist das für ein Gefühl?

Die erste Silbermedaille war schon gigantisch und ich habe mich riesig darüber gefreut. Dass noch eine Zweite dazu gekommen ist, ist einfach Wahnsinn.

 

Hast du einen Glücksbringer für den Wettkampf?

Ja, ich trage bei jedem Rennen pinke Sport-Unterwäsche.

 

Wie hast du deinen doppelten Triumph gefeiert?

Noch nicht gross, da ich heute noch einen Wettkampf zu bestreiten hatte (13. Rang in der Staffel). Gefeiert wird heute Abend hier in Rumänien oder dann zu Hause. (lacht)

 

Wie belohnst du dich nach einem Erfolg?

Ich fühle mich nach einem guten Resultat einfach glücklich, da brauche ich keine Extra-Belohnung. Vielleicht gönne ich mir mal etwas mehr Schokolade.

 

Was sind deine weiteren Ziele?

In diesem Weltcupjahr ein paar gute Ergebnisse und Weltcuppunke holen. Mein grosses Ziel ist die Olympiateilnahme 2018 in Pyeongchang. Für den Moment bin ich aber wahnsinnig happy mit den zwei Silbermedaillen von der JWM. 


Autor: cri/rli

Fotos: cri