Ladina Meier-Ruge wird 4.

14. Februar 2016


Biathlon: IBU Cup in Brezno-Osrblie


Im Einzelwettkampf von Samstag bleibt Ladina Meier-Ruge fehlerfrei und läuft auf den vierten Rang. Lena Häcki platziert sich zwei Mal in den Top 25, die Männer lassen zu viele Scheiben stehen.
 

 

 

Einzel und Sprint der Frauen

 

 

Im schiesslastigen Einzelwettkampf, bei dem pro Fehler eine Strafminute addiert wird, zeigte Ladina Meier-Ruge eine fehlerfreie Leistung am Schiessstand. Die 23-jährige traf alle 20 Ziele und verpasste als vierte das Podest nur um fünf Sekunden. Lena Häcki liess in ihrem ersten Rennen nach der Junioren Weltmeisterschaft zwar fünf Scheiben stehen, kämpfte sich aber mit der dritten Laufzeit noch auf den 22. Platz nach vorne. Sabine Di Lallo (2) wurde 36., Flurina Volken (6) 46. und Tanja Bissig (5) 50.

 

Die komplette Ranglisteurl

 

 

Im Sprint platzierte sich Lena Häcki (4) als beste Schweizerin auf dem 23. Rang. Flurina Volken (1) als 27. und Ladina Meier-Ruge (3) sicherten sich ebenfalls IBU Cup Punkte. Tanja Bissig (1) lief auf Platz 42, Sabine Di Lallo (4) auf den 57. Rang.

 

Die komplette Ranglisteurl

 

 

 

Einzel und Sprint der Männer

 

 

Einzig Jeremy Finello konnte sich im Einzel der Männer IBU Cup Punkte sichern. Der 23-jährige kam nach sechs Fehlern als 35. ins Ziel.

Die weiteren Schweizer Platzierungen

46. Kenneth Schöpfer (2)

60. Eligius Tambornino (7)

64. Severin Dietrich (4)

84. Till Wiestner (8)

 

Die komplette Ranglisteurl

 

 

Im Sprint lief Eligius Tambornino mit drei Fehlern und der 12. Laufzeit auf den 28. Platz. Jeremy Finello (2) wurde 33.

68. Severin Dietrich (2)

69. Kenneth Schöpfer (1)

72. Till Wiestner (2)

 

Die komplette Ranglisteurl


Autor: cri