Fabian Kern wird Zweiter - Nicoals Gygax gewinnt Europacup Gesamtwertung

06. März 2016


Aerials: Europacup und Schweizer Meisterschaft in Airolo


Ein Schweizer Doppelsieg in der Europacup Gesamtwertung

Ein Schweizer Doppelsieg in der Europacup Gesamtwertung

Fabian Kern als Zweiter auf dem Podest der Tageswertung

Fabian Kern als Zweiter auf dem Podest der Tageswertung

Am zweiten Europacup Wettkampf des Wochenendes - die Wettkämpfe vom Samstag mussten wegen zu viel Schnee und Lawinengefahr abgesagt werden - schaffte erneut ein Schweizer Athlet den Sprung aufs Podest. Fabian Kern (19) holte sich mit einer starken Leistung den zweiten Rang und sicherte sich damit auch den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Mit seinem Sieg vom Freitag hatte sich der Swiss-Ski Athlet für die Schlussabrechnung überhaupt erst wieder ins Spiel gebracht und konnte mit der heutigen Leistung bestätigen.

 

Swiss-Ski stellt auch den Sieger der Gesamtwertung: Nicolas Gygax (20) aus Islisberg sammelte 457 Punkte in dieser Saison. Fabian Kern schloss seine Saison mit 353 Punkten ab. Auf Platz drei rangiert der Weissrusse Dzmitry Mazurkevich mit 319 Zählern. "Ein Doppelsieg in der Gesamtwertung, das gab's noch nie für Swiss-Ski im Aerials", sagte Manuela Müller, Gruppentrainerin stolz. "Wir haben in dieser Saison mit Ausnahme eines Wettkampfes jedes Mal ein oder zwei Podestplätze am Europacup geholt, das ist eine sehr starke Leistung!"

 

 

Tanja Schärer ist Schweizer Meisterin - Fabian Kern feiert Junioren Meistertitel

Der heutige Europacup zählte gleichzeitig auch als Wertung für die Schweizer Meisterschaft. Dabei ging bei den Junioren Fabian Kern als Meister, Noé Roth als Vize-Meister und Nicolas Gygax als Bronzemedaillengewinner hervor. Es wurde kein Elite Titel vergeben, da aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle von Mischa Gasser und Dimitri Isler keine Männer Elite am Start waren.

Bei den Frauen Elite entschied Tanja Schärer die Elite Meisterschaft für sich, vor Carol Bouvard und Alexandra Bär.  

 

Ranglisten SM:

Frauen:

1. Tanja Schärer

2. Carol Bouvard

3. Alexandra Bär

 

 

Juniorinnen:

1. Carol Bouvard

2. Alexandra Bär

3. Elena Chvojka

 

 

Junioren: 

1. Fabian Kern

2. Noé Roth

3. Nicolas Gygax


Autor: ehg

Fotos: Manuela Müller