Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Zehn Medaillen für das Schweizer Masters Team

16. Februar 2016


Langlauf: Masters Worldcup in Vuokatti (FIN)


Starke Teamleistung: Das Schweizer Masters Team erreichte in der 4x5 km Staffel in der Kategorie M5 den dritten Rang.

Starke Teamleistung: Das Schweizer Masters Team erreichte in der 4x5 km Staffel in der Kategorie M5 den dritten Rang.

Paul Graber aus Goldiwil holte je einmal Gold, Silber und Bronze.

Paul Graber aus Goldiwil holte je einmal Gold, Silber und Bronze.

Vom 4. bis 13. Februar 2016 fand in Vuokatti der Langlauf Masters Ski Worldcup statt. Für rund 1‘000 Athleten aus 23 Nationen bildet Vuokatti das alljährliche Mekka der weltbesten Masters Langläuferinnen und Langläufer. Mit insgesamt zehn Medaillen reist das Schweizer Team zurück in die Heimat.


Unter den motivierten Teilnehmenden weilten auch 25 ambitionierte Schweizer Langläuferinnen und Langläufer, die an den gut organisierten Wettkämpfen in Finnland an den Start gingen. Die anspruchsvollen und schönen Loipen in Finnland werden den Schweizern trotz oder auch wegen des schlechten und zu warmen Wetters sicher in Erinnerung bleiben. Doch die Reise in den Norden hat sich gelohnt: Das Schweizer Team belegte in der Medaillen Bilanz den guten achten Rang.


Zu den erfolgreichen Athleten gehörte Paul Graber aus Goldiwil. Er gewann einmal Gold, Silber und Bronze in der Kategorie M9. Der ehemalige Skiflugweltmeister Walter Steiner aus Falun belegte einmal Silber und Bronze in der Kategorie M7. In der Kategorie M5 holten Lorenz Brunner aus Unterseen und Martin Furrer aus Lenzerheide je einmal Bronze.


Bei den Frauen kam Silvia Bäck-Egli aus Schachen mit einer Bronzemedaille in der Kategorie F4 nach Hause. Catherine Wullschleger aus Naters gewann ebenfalls einmal Bronze in der Kategorie F6.


Für eine starke Leistung sorgte das Schweizer Team mit Martin Furrer, Walter Steiner, Lorenz Brunner und Roland May: Sie erreichten in der 4 x 5 km Staffel der Kategorie M5 den dritten Rang.


Die nächsten Events


Als Abschluss der Masters Langlaufsaison 2016  finden am Sonntag 20. März 2016 in Klosters die Masters Schweizer Meisterschaften statt.


Der nächste Masters Worldcup findet in einem Jahr wieder statt: Vom 2. bis 11. März 2017 gehen die Masters Langläufer in Klosters an den Start.

 

Resultateurl


Autor: Roland May/sar

Fotos: Swiss Masters Team