Oerlikon Swiss Cup



Der Oerlikon Swiss Cup - Sprungbrett für Nachwuchstalente

Talente müssen früh erkannt und gefördert werden. Dieser Überzeugung entspringt der Oerlikon Swiss Cup, der 2008 ins Leben gerufen wurde. Dabei handelt es sich um eine spezielle Wertung für Athletinnen und Athleten im Juniorenalter. Zum Oerlikon Swiss Cup zählen eine bestimmte Anzahl im Voraus bestimmte Oerlikon FIS Rennen in der Schweiz. Wie im Weltcup gibt es für den Sieger 100 und dann abgestuft weniger Punkte. An den einzelnen Rennen können die drei Erstplatzierten Geldprämien verdienen. Die Gesamtwertung  bildet im Frühling die Basis für die Selektionen in die verschiedenen Nachwuchsteams. Im Swiss Cup Reglement wird festgelegt wie viele Rennen und welche Disziplinen zur Schlusswertung zählen.

Der Oerlikon Swiss Cup bietet somit jungen Talenten eine ideale Plattform, um sich für ein Swiss-Ski Kader zu empfehlen und so einen wichtigen Schritt Richtung Spitze zu machen. Gleichzeitig leistet der Oerlikon Swiss Cup einen wertvollen Beitrag, damit die Skination Schweiz auch in Zukunft Erfolge feiern kann.

Umfassendes Nachwuchsengagement der Oerlikon

Der Oerlikon-Konzern unterstützt bereits seit mehreren Jahren die Nachwuchsarbeit und die Leistungszentren des Schweizerischen Skiverbandes Swiss-Ski. Oerlikon ist dabei nicht nur Titelsponsor des gleichnamigen Swiss Cup, sondern hat das Patronat über sämtliche FIS-Rennen in der Schweiz. Dass sich ein Unternehmen wie die das weltweit tätige Technologieunternehmen dermassen für den Skinachwuchs engagiert, ist nicht selbstverständlich, vor allem wenn man bedenkt, dass die Öffentlichkeitswirkung eines Sponsorings im Nachwuchsbereich um einiges geringer ist als bei den Topathleten.

Siehe auch unter www.oerlikon.comurl

 

Oerlikon Swiss Cup 2015
Gesamtwertung Frauen U18

1. Mélanie Meillard (Jg. 98, SC Hérémence), 605 Punkte
2. Aline Danioth (Jg. 98, SC Gotthard Andermatt), 600 Punkte
3. Charlene Genolet (Jg. 98, SC Hérémence), 365 Punkte 


Gesamtwertung Frauen U21

1. Mélanie Meillard (Jg. 98, SC Hérémence), 530 Punkte
2. Rahel Kopp (Jg. 94, SC Flumserberg), 485 Punkte
3. Aline Danioth (Jg. 98, SC Gotthard Andermatt), 475 Punkte

 

Alle Ranglisten und News zum Swiss Cup 2014/15 der Frauenurl

 

Gesamtwertung Männer U18

1. Marco Odermatt (Jg. 97, SC Hergiswil), 640 Punkte
2. Marco Kohler (Jg. 97, SAK Haslital Brienz), 565 Punkte
3. Semyel Bissig (Jg. 98, SC Bannalp-Wolfenschiessen), 490 Punkte


Gesamtwertung Männer U21

1. Dylan Gabioud (Jg. 95, SC Gd-St-Bernard), 416 Punkte
2. Marco Odermatt (Jg. 97, SC Hergiswil), 412 Punkte
3. Stefan Rogentin (Jg. 94, SC Lenzerheide-Valbella), 360 Punkte

 

Alle Ranglisten und News zum Swiss Cup 2014/15 der Männerurl